VERZICHTSERKLÄRUNG 

DIES IST WICHTIG….

Ich nehme freiwillig an einem Kurs oder Workshop teil, der von ‚Westnine Yoga‘ (oder einem der LehrerInnen) angeboten wird. Ich erkenne an, dass Yoga körperliche Anstrengung erfordert, die anstrengend sein und zu Verletzungen führen kann, und bin mir der damit verbundenen Risiken und Gefahren bewusst. Ich erkläre und versichere, dass ich körperlich fit bin und keine gesundheitlichen Probleme habe, die mich an der Teilnahme am Yoga-Kurs hindern würden, und ich erkläre mich damit einverstanden, die volle Verantwortung für alle bekannten oder unbekannten Risiken, Verletzungen oder Schäden zu übernehmen, die mir durch die Teilnahme entstehen könnten.

Ich bin mir bewusst, dass ich während des Unterrichts vom Lehrer oder einem Assistenten körperliche Unterstützung oder Korrekturen zur Verbesserung oder Korrektur meiner Körperhaltung erhalten kann. Ich übernehme die Verantwortung dafür, den LehrerInnen und den Assistenten vor Beginn des Unterrichts über Verletzungen oder Beeinträchtigungen zu informieren, oder wenn ich keine Hilfen in Anspruch nehmen möchte.

Ich verzichte wissentlich, freiwillig und ausdrücklich auf jegliche Ansprüche, die ich gegen ‚westnine yoga‘ (und alle vertretenden Lehrer) für Verletzungen, Schäden oder Tod habe, die mir durch die Teilnahme am Programm entstehen könnten.

Ich, meine Erben oder gesetzlichen Vertreter verzichten für immer auf jegliche Verletzung oder Tod, die durch ihre Fahrlässigkeit oder andere Handlungen verursacht wurden, und verpflichten sich, sie nicht zu verklagen.

Mit der Unterzeichnung dieser Verzichtserklärung erkläre ich mich mit den oben genannten Bestimmungen und Bedingungen einverstanden.

VERZICHTSERKLÄRUNG / EINVERSTÄNDNISERKLÄRUNG